Press Enter to Search

düsselburger schmilzt

Juni 1st, 2010

Polar bear underwater attack Nordpolarmeer: Das Svalbard-Archipel ist Schauplatz wunderbarer Begegnungen. Hier ist die Heimat unzähliger Seevögel, Robben und Walrösser. Im Sommer, wenn die Sonne 24 Stunden scheint, folgt ein Naturschauspiel dem Nächsten: tanzende Eisschollen, sprechende Fjorde, schillernde Gipfel, schroffe Gletscher und klirrende Luft.

Aber dieses Paradis ist mehr als nur bedroht. Neueste Schätzungen des Datenzentrums für Schnee und Eis (NSIDC) der Universität Colorado zum Volumen des arktischen Eispanzers haben ergeben, das die polare Eismenge seit dem Jahr 1900 um 40% geschmolzen ist.

Die filmische Dokumentation zeigt das Wettrennen zwischen Natur, Arktis-Forscher und Kapitalismus.

Ausstrahlung im NDR Fernsehen bei „Die Suche nach dem Polarbär“ und „Der Arktis-Forscher“

0%
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
t Twitter f Facebook g Google+

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen